Unser HelloFresh Aprilscherz 1. April 2016

Von Hedda Hinter den Kulissen

Wir bei HelloFresh lieben den ein oder anderen gut gemeinten Scherz. Ihr auch? Wir können den 1. April also nicht einfach so vorbeistreichen lassen. Deshalb haben wir uns einen Aprilscherz für Eure Freunde, Familie und Kollegen ausgedacht, der es in sich hat. Nichtsahnende, die die „weltbesten Cupcakes“ erwarten, erleben eine herzhafte Überraschung! Die Füllung aus Kartoffeln und Fleisch ist zwar super lecker, aber garantiert nicht, was die meisten bei Cupcakes erwarten.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Unsere HelloFresh Aprilscherz Cupcakes

Zutaten

  • 75 g Barbecue Soße
  • 60 g Milch
  • 1 Esslöffel schwarze Melasse
  • 1 Teelöffel Kakaopulver
  • ½ Teelöffel Chilipulver
  • 1 kleine Zwiebel, geschnitten
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Prise Salz
  • ½ Teelöffel Selleriesalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 85 g Paniermehl
  • 500 g Gehacktes (Rind)
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • Cupcake Förmchen
  • Kartoffel „Überzug“
  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • Salz
  • 100 g Rote Bete aus der Dose
  • 60 g warme Milch
  • 4 Esslöffel Butter, in Stücke geschnitten

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180º C vorheizen. Milch, Melasse, Kakaopulver, Chilipulver und Barbecue Soße in einen Topf geben. Auf mittlerer Hitze kochen und rühren bis sich das Kakaopulver aufgelöst hat. Abkühlen lassen. Die Kartoffeln in Öl anbraten bis sie goldbraun sind (5 Minuten).
  2. In einer anderer Schüssel Salz, Pfeffer und Paniermehl mischen. Dann Hackfleisch, Ei, Barbecue Soße und Zwiebel gut vermischen.
  3. Die Mischung in Cupcake Förmchen füllen und für 40 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  4. Für den Überzug die Kartoffeln so lange kochen lassen, bis sie weich sind. Die Rote Bete und Milch mit einem Pürierstab pürieren und durchsieben, um kleine Rote Bete Stücken auszusieben. Die Kartoffeln mit der Rote Bete Mischung und Butter vermischen.
  5. Den Kartoffel Überzug auf die Cupackes aufstreichen.
  6. Servieren und auf die überraschten Gesichter warten!
Nächster Beitrag
Unser süsser Nachtisch: Einfach fein! Unser süsser Nachtisch: Einfach fein!

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.