Gesunder Nachtisch: Gebackene Birnen mit Honig und Nüssen 12. Mai 2016

Von Sophie Essen

gesunder nachtisch

Naschkatzen aufgepasst: Wir haben uns für Euren süssen Hunger etwas ganz Besonderes ausgedacht. Wenn Ihr Euren Nachtisch aufpeppen wollt ohne gleich etwas komplett Abgefahrenes zu veranstalten, probiert doch mal unsere super feinen gebackenen Birnen mit Honig und Nüssen aus! Sie kommen komplett ohne künstlichen Zucker aus – denn sie sind mit Honig, Haselnüssen, Walnüssen und Kokosflocken schon süss genug.

gesunder nachtisch HF160225_Global_Blog1_bakedpears27_high

 

Gebackene Birnen mit Honig und Nüssen

Gebackene Birnen mit Honig und Nüssen

Zutaten

Birnenhälften, entkernt
1 Teelöffel Honig
1 Handvoll Walnüsse, Haselnüsse und Kokosflocken
4 Esslöffel Wasser

Zubereitung

  1. Die Birnen auf einem Backblech mit Backpapier auslegen und bei 180°C für 10 Minuten backen.
  2. Währenddessen Honig und Wasser bei mittlerer Hitze in einem Topf zusammenmischen bis es sich etwas verdickt. Dann Topf vom Herd nehmen.
  3. Die Mischung über die Birnen geben und für weitere 5 Minuten backen.
  4. Die Nussmischung darüberstreuen und servieren (mit Sahne, wenn Ihr Euch so richtig was gönnen wollt!).

Viel Spass beim Naschen!

Eure Hedda

Letzter Beitrag
Unser süsser Nachtisch: Einfach fein! Unser süsser Nachtisch: Einfach fein!
Nächster Beitrag
Infused Water – Das Wasser mit Geschmack Infused Water – Das Wasser mit Geschmack

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .