Kulinarische Date Ideen

14. Februar 2017
Von Sophie Essen

    Kulinarische Date Ideen

    Liebe geht durch den Magen – beim ersten Date gemeinsam essen zu gehen ist deswegen eine grossartige Idee! Aber egal ob erstes oder fünfzigstes Date, es gibt noch weitaus mehr schöne und romantische Möglichkeiten Geschmack ins Spiel zu bringen, als nur ins Restaurant zu gehen.

    Ich habe Euch meine liebsten Ideen für kulinarische Dates zusammengefasst. Für heute, morgen, das Wochenende oder wann auch immer Euch nach Ausgehen ist!

    Kulinarische Date Ideen

    1. Geht gemeinsam auf einen Streetfood Markt

    In beinahe jeder grossen Stadt gibt es regelmäßig die sogenannten Streetfood Märkte. Verschiedene Küchenkünstler stellen Ihr Können unter Beweis und Ihr könnt Euch an mehreren Ständen durch die große Auswahl vieler Kleinigkeiten probieren. Da diese Veranstaltungen aber meist draußen stattfinden, beginnen sie nicht vor dem Frühling.

    2. Macht ein Picknick zu Hause

    Zu kalt zum Picknicken? Nein! Denn auch, wenn das Picknicken auf der Wiese im Sonnenschein etwas Tolles ist, hat das Picknick in den eigenen 4 Wänden seinen Charme. Macht es Euch gemütlich, legt eine Picknick-Decke aus, verteilt ein paar Kissen, bereitet einen Korb vor. Hier braucht es auch keine großen Kochkünste, ein paar Kleinigkeiten, Brot und Tapas, reichen völlig aus. Eine Flasche Wein passt wunderbar dazu!

    3. Nehmt an einem Tasting teil

    Egal ob Bier-, Gin-, Wein- oder Kaffeeliebhaber. Für alle von Euch gibt es mittlerweile das passende Tasting-Angebot. Besonders schön: ein Biertasting in einer Brauerei mit integrierter Führung. Viele Brauereien und Destillieren bieten solche Pakete an. Aber auch in Cafés und Bars könnt Ihr Euch zum Teil durch das große Sortiment probieren. Worauf habt Ihr Lust? 😉

    4. Kocht zusammen

    Gemeinsam Kochen verbessert nicht nur die kulinarische Vielfalt bei Euch zu Hause, es bietet Euch die Möglichkeit, bewusst Zeit miteinander zu verbringen und als Team zu arbeiten. Stress und Hektik haben dabei nichts in der Küche verloren. Aufgaben teilen, schnibbeln, braten, backen, neue Gewürze und Zutaten ausprobieren und zwischendurch naschen. Klingt verlockend, oder?

    5. Besucht einen Kochkurs

    Gemeinsam Kochen haltet Ihr für eine grossartige Idee, Ihr seid in der Küche aber noch keine Profis oder möchtet etwas ganz Neues lernen? Besucht einen Kochkurs! Lernt gemeinsam neue Techniken für den Küchenalltag oder lasst Euch vom Sushi-Meister in die Welt der Makis und Surimis einführen.

    Kleiner Tipp: Unsere HelloFresh Gerichte sind auch für Kochanfänger kinderleicht zuzubereiten. 😉

    6. Macht zusammen süsse Schokoladenfrüchte

    Ein Klassiker, vielleicht auch etwas kitschig für den einen oder anderen. Aber allemal super lecker! Und außerdem macht es Spass – das ist die Hauptsache, oder? Bringt verschiedene Toppings ins Spiel und stellt Euch gegenseitig Eure neusten Kreationen vor!

    7. Mixt Eure eigenen Cocktails

    Ihr habt die Wahl: Mit oder ohne Alkohol, mit Früchten, süss oder sauer, prickelnd oder still. Mixt Eure ganz eigenen Cocktails, gebt ihnen Namen! Ihr könnt Eurer Kreativität freien Lauf lassen. Und die leckeren Drinks im Anschluss gemeinsam kosten und leeren.

    Ich wünsche Euch einen schönen Tag,
    Eure Sophie

    Letzter Beitrag
    Buddha Bowl – kulinarische Vielfalt in der Schale Buddha Bowl – kulinarische Vielfalt in der Schale
    Nächster Beitrag
    Dein Apéro wird bunt – ein Hummus, 4 Varianten Dein Apéro wird bunt – ein Hummus, 4 Varianten

    Das könnte Dir auch gefallen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.